Ehrenamts-Adventskalender: 07. Dezember 2017

Hannelore Schramm. (Foto: Privat)
Hannelore Schramm. (Foto: Privat)

Die 77-jährige Hannelore Schramm aus Gummersbach engagiert sich seit mehreren Jahrzehnten ehrenamtlich im Oberbergischen Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). Seit ihrer Pensionierung im Jahr 2000 übernimmt sie die Leitung der Blutspende in Gummersbach.

Gemeinsam mit ihrem Team organisiert Hannelore Schramm rund 30 Blutspende-Termine pro Jahr mit mehr als 2.000 Spenderinnen und Spendern. Für diesen Freiwilligendienst haben Hannelore Schramm und ihre Helferinnen und Helfer bereits die Verdienstnadel des DRK-Blutspendedienstes West erhalten.

„Jeder Blutspender rettet Leben. Das motiviert mich, gemeinsam mit meinem Team aktiv zu sein. Ich freue mich immer wieder über unsere gute Zusammenarbeit. Unsere Blutspende-Einrichtungen sind auch Kontaktstellen für mich und viele andere, oft ältere Menschen, die hier für einen guten Zweck und zum geselligen Treffen zusammenkommen. Weil wir die Blutspendetermine vor Ort gut vorbereiten, kommen auch so viele Menschen. Vor jedem Termin organisieren wir Ehrenamtliche Kuchen und Salate, um ein reichhaltiges Buffet zusammenzustellen. Die Spender wissen, dass es zum Termin etwas Gutes für sie gibt und kommen gerne und wir belohnen sie damit für ihren guten Dienst.“

 

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Oberbergischer Kreis e.V.
-Kreisgeschäftsstelle- Industriestr. 2
51643 Gummersbach

Tel: 02261 309-20
Fax: 02261 309-30
E-Mail:braun@oberberg.drk.de
Internet: www.oberberg.drk.de



Letzte Änderung: 07. Dezember 2017