Gewässerunterhaltung

Unter Gewässerunterhaltung versteht man die Unterhaltung des Gewässerbettes einschließlich der Ufer.


Die Unterhaltungspflicht obliegt im Oberbergischen Kreis den Wasserverbänden.
Sollten ordnungsrechtliche Maßnahmen erforderlich sein, ist die Untere Wasserbehörde zuständig.

Von den Unterhaltungspflichtigen ist jährlich ein Unterhaltungsplan vorzulegen.

Welche Behörde ist sonst noch zuständig?

Wasserverbände

Weitere Informationen

Die Mitarbeiter der Wasserbehörde stehen Ihnen bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung. Die Kontaktaufnahme kann persönlich schriftlich oder telefonisch erfolgen.

Radevormwald, Hückeswagen, Wipperfürth, Lindlar,
Marienheide, Bergneustadt, Gummersbach, Engelskirchen
Herr Küster
Reichshof, Wiehl, Nümbrecht, Waldbröl, Morsbach Herr Mittler

Zurück zur Startseite "Anliegen A-Z"