Umweltmedizin

Das Gesundheitsamt fördert den Schutz der Bevölkerung vor gesundheitsgefährdenden und gesundheitsschädigenden Einflüssen aus der Umwelt.

Haben Sie umweltmedizinische Fragen zu:

Wasser: Trinkwasser, Badewasser

Boden: Verunreinigungen, Schadstoffe

Luft: Außenluft, Innenluft, Geruchsbelästigungen

Abwasser: Gefährdung von Boden und Grundwasser

Abfall: Entsorgung, Luftbelastung, Sanierung

Lärm: Lärmquellen, gesundheitliche Schäden

Nehmen Sie telefonisch mit uns Kontakt auf.

Welche Behörde ist sonst noch zuständig?

Weitere Informationen finden Sie im Internet auf den Seiten des Umweltbundesamtes und der TransMit GmbH.

Die aktuellen Ozonwerte erhalten Sie auf der Internetseite Aktuelle Ozon-Information des Landesumweltamtes NRW.

Entstehen mir Kosten?

Beratung und Hilfestellung sind für Sie kostenfrei.
Für orientierende Messungen bzw. Analysen und Begutachtungen werden Gebühren erhoben.

Zurück zur Startseite "Anliegen A-Z"