Zulassung Gebraucht-Fahrzeug aus dem Ausland

Sie möchten ein Gebrauchtfahrzeug aus dem Ausland zulassen (Importfahrzeug).

Für das Fahrzeug liegen die ausländischen Dokumente vor.

Welche Unterlagen benötige ich?

  • die vollständigen ausländischen Fahrzeug-Dokumente
  • EWG-Übereinstimmungs-Bescheinigung des Fahrzeugherstellers (CoC-Papier) oder Vollabnahme
  • TÜV-Nachweis
  • Original-Rechnung oder Original-Kaufvertrag als Eigentumsnachweis
  • Für Nichtmitglieder der EU: Zoll-Unbedenklichkeits-Bescheinigung
  • Personalausweis
  • Elektronische Versicherungsbestätigung – eVB-Code
  • SEPA-Lastschriftmandat
  • Kennzeichen, falls zugelassen

Weitere Hinweise:

Terminvereinbarung ist erforderlich!


Kontakt:
Telefon: 02261 88-3633
E-Mail: zulassung@obk.de

 

Zurück zur Startseite "Anliegen A-Z"