Flurstücksgrenze Feststellung

Mit der Grenzvermessung werden

  • einzelne Grenzzeichen überprüft,
  • Abmarkungsmängel beseitigt,
  • zurückgestellte Abmarkungen nachgeholt,
  • gefährdete Grenzzeichen gesichert und verlegt,
  • abgemarkte Grenzpunkte angezeigt,
  • festgestellte Grundstücksgrenzen erneut abgemarkt und
  • Grundstücksgrenzen festgestellt.

Die Kontaktaufnahme kann persönlich oder schriftlich (formlos) erfolgen.

Entstehen mir Kosten?

Die Gebühr richtet sich nach der Länge der zu vermessenen Grenzen und dem Bodenrichtwert der Grundstücke im Vermessungsgebiet.
Weitere Einzelheiten auf telefonische Anfrage.

Zurück zur Startseite "Anliegen A-Z"