eStandards als Treiber einer schlanken Produktion

Mehr Effizienz in der Produktion mit offenen, freien Standards

In der kostenfreien Veranstaltungsreihe stellt Ihnen das Kompetenzzentrum eStandards zu mittelstandsorientierten Themen aktuelles Entscheider-Wissen zur Verfügung. Offene, freie Standards sind der beste und einfachste Weg, Abhängigkeiten zu vermeiden und die Hoheit über die eigenen Daten und Prozesse zu behalten. Gerade kleine und mittelgroße Unternehmen können die Chancen der Digitalisierung am ehesten nutzen, wenn sie individuell zugeschnittene Lösungen mit freien, offenen Standards realisieren.

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte, Produktionsverantwortliche und IT-Leiter aus dem verarbeitenden Gewerbe des Mittelstandes. Die Workshop-Teilnehmer/innen benötigen keine Vorkenntnisse zu IT oder Digitalisierungsthemen. Auf Fachsprache wird weitestgehend verzichtet, bzw. Fachbegriffe werden anwenderfreundlich erläutert.

Datum und Uhrzeit

Mittwoch, den 20.06.2018, 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Einlass: kostenlos, Anmeldung erforderlich, begrenzte Teilnehmerzahl (je eine Person pro angemeldetem Unternehmen)

Ort

OTTO KIND GmbH & Co. KG, Gummersbach

Informationen zur Veranstaltung

Maßnahmen aus dem Umfeld von Industrie 4.0 können eine schlanke Produktion unterstützen.

Das Mehr an Transparenz, das durch vernetzte Systeme entsteht, trägt zum kontinuierlichen Verbesserungsprozess im Unternehmen bei. Und bei dieser Vernetzung spielen offene Standards eine wichtige Rolle.

Die Standardisierung befasst sich mit der Festlegung von Handlungsschritten in sich wiederholenden Prozessen, Arbeitsabläufen, Fertigungsschritten sowie Planungs- und Gestaltungsaufgaben. Das Fließprinzip zielt darauf ab, einen schnellen, durchgängigen und störungsfreien Material- und Informationsfluss zu realisieren, um damit eine möglichst geringe Durchlaufzeit über die gesamte Wertschöpfungskette zu erreichen.

 

Programm

14.30 Uhr Get-together, Begrüßungskaffee

15.00 Uhr Begrüßung

  • Lutz A. Schneppendahl, Geschäftsführer OTTO KIND GmbH & Co. KG
  • Jörg Siegmann, Kompetenzzentrum eStandards

15.15 Uhr Betriebsführung

16.00 Uhr Einführung:

Digitalisierung als Kontinuierlicher Verbesserungsprozess:

Offene, freie Standards in der Produktion

Dr. Erich Behrendt, Kompetenzzentrum eStandards

Praxisbeispiel OTTO KIND

Lutz A. Schneppendahl

17.00 Uhr Diskussion und  Meinungsaustausch

17.30 Uhr Ende der Veranstaltung

 

Sie können hier ein PDF mit weiteren Informationen herunterladen.

Falls Sie teilnehmen möchten, ist eine Anmeldung per email beim Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards (Frau Metz) erforderlich. Falls Sie vorab Fragen zur Veranstaltung haben, wenden Sie sich bitte an das Kompetenzzentrum, Herrn Siegmann oder Frau Metz, Tel 02331 80 999 48.

 

 

Veranstalter

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards, Projektbüro Hagen

Die Wirtschaftsförderung des Oberbergischen Kreises ist Kooperationspartner.

Weitere Informationen
Logo eStandards

Download Termin