Kulturhappen „Leonardo da Vinci“

Eine exklusive Mittagsführung durch die Sonderausstellung „Leonardo da Vinci – Erfinder und Wissenschaftler" ermöglicht Ihnen Einblicke in das Denken und Schaffen des Universalgenies Leonardo da Vinci

Datum und Uhrzeit

Sonntag, 29.04.2018, 12:00 Uhr

Ort

Vitruvianischer Mensch nach Leonardo da Vinci © Institut für Kulturaustausch Tübingen
Vitruvianischer Mensch nach Leonardo da Vinci © Institut für Kulturaustausch Tübingen (Foto: Institut für Kulturaustausch Tübingen)

Informationen zur Veranstaltung

Am Sonntag, den 29. April 2018 (12:00 Uhr), bietet das Museum und Forum Schloss Homburg Ihnen eine spannende Führung durch die Sonderausstellung „Leonardo da Vinci – Erfinder und Wissenschaftler". Diese präsentiert in der Neuen Orangerie und im White Cube des Museum und Forum Schloss Homburg bis zum 13. Mai das Wirken Leonardo da Vincis als Erfinder und Wissenschaftler. Denn war Leonardo als Maler schon zu Lebzeiten eine Legende, so leistete er auch mit seinen wissenschaftlichen Studien Außerordentliches.

Geführt von der Museumspädagogin Miriam Klein M.A. erwartet Sie beim sonntäglichen Kulturhappen ein breites Themenspektrum, das von Entwürfen zu Maschinen, Kanälen und Brücken über geometrische Studien bis zu anatomischen Zeichnungen reicht. Es zeigt, wie sehr Leonardos künstlerische Begabung verknüpft war mit einem schier unstillbaren Fortschrittsdrang und der Faszination für die Möglichkeiten der „modernen" Technik.

Im Anschluss an die Führung können sich Sie mit einem Glas Prosecco und einem kleinen Imbiss stärken. Da die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt ist, wird um Anmeldung unter Telefon 02293 9101-71 gebeten. Der Kostenbeitrag ist 10,00 Euro pro Person inklusive Eintritt, Führung und Imbiss.

Download Termin