Bergischer Landschaftstag

Mehr als 50 Akteure aus dem gesamten Bergischen Land präsentieren ein breites Angebot rund um Natur, Landschaft und die Besonderheiten der Region und bieten Informationen und Mitmachangebote.

Datum und Uhrzeit

Sonntag, 02.09.2018, 11:00 Uhr

Ort

Auf dem Gelände von Schloss Homburg
Raum: Rotes Haus
Schloss Homburg 2
51588 Nümbrecht

Kuhgesicht
Kuhgesicht (Foto: OBK)

Informationen zur Veranstaltung

Es erwartet Sie ein reichhaltiges Angebot rund um Natur, Kulturlandschaft, Landnutzung, regionale Produkte, Freizeit/Tourismus und das Leben in den Dörfern. Landwirte und Regionalvermarkter, Naturschützer, Behörden, Fachinstitutionen und Dorfgemeinschaften sowie eine Vielzahl von ehrenamtlichen Verbänden informieren über ihre Arbeit. 

Wer das Bergische Land entdecken will, findet zahlreiche Informationen rund um die vielfältigen Kultur- und Freizeitangebote: Wandern? Radfahren? Oder doch in ein Museum? – Auf dem Bergischen Landschaftstag bietet sich die Gelegenheit, sich zu den zahlreichen Möglichkeiten zu informieren. Selbstverständlich gibt es Verpflegung von süß bis herzhaft mit Produkten aus der Region.

Begleitet wird die Veranstaltung von unterschiedlichen Aktionen: Bei einer geführten Fahrradtour des Naturpark Bergisches Land geht es durch das Homburger Ländchen (ca. 16 km), Start und Ziel ist der Landschaftstag.

Auch in diesem Jahr ist ein Gebärdensprachdolmetscherin von 11:30 bis 15:30 Uhr vor Ort. Bei einer Führung über den Landschaftstag um 13:30 Uhr können gehörlose Menschen (Kinder, Familien und Erwachsene) mit den Ausstellern kommunizieren.

Das Museum und Forum Schloss Homburg ist geöffnet und bietet um 14:00 Uhr und 15:30 Uhr öffentliche Führungen im Museum an. In der Museumsbäckerei und der historischen Mühle auf Schloss Homburg finden Backvorführungen statt, auch wird Brot und Blechkuchen verkauft. Von 11:00 bis 12:00 Uhr wird eine öffentliche Familienführung mit Aktionen für Kinder angeboten.

WDR 5 bietet im Rahmen von „Der Natur auf der Spur“ eine Wanderung zum Bergischen Landschaftstag an, gestartet wird dabei in Eiershagen.

Verkehrsregelung: Die Schloßstraße ist von 10:00 bis 18:00 Uhr zwischen Bahnhofstraße und Homburger Straße voll gesperrt. Eine Ausnahmeregelung gilt für die Anwohner der Straßen "Hömerich" und "Auf der Geißhard" über den Hauptort Nümbrecht, um ihre Häuser und Wohnungen zu erreichen. Die Nachbarn des Schlossgeländes werden zusätzlich über die Verkehrsregelung informiert. Es wird ein kostenloser Shuttle-Dienst (absenkbarer Bus) von Nümbrecht (REWE Markt / Otto-Kaufmann-Straße und Schulzentrum) nach Schloss Homburg angeboten. Parkmöglichkeiten bestehen in Nümbrecht am REWE Markt, ALDI Markt, Schulzentrum und Festplatz.

Die Parkplätze an Schloss Homburg sind an diesem Tag ausschließlich den Ausstellern vorbehalten. Parkplätze für Menschen mit Behinderung stehen in geringer Zahl auf dem Gelände zur Verfügung.

Kosten: Der Eintritt ist frei

Internet: http://www.biostationoberberg.de/event-reader/bergischer-landschaftstag-626.html

Weitere Informationen:

Veranstaltungsende: 17:00 Uhr

Veranstalter

Biologische Station Oberberg und Oberbergischer Kreis
Biologische Station Oberberg und Oberbergischer Kreis

Ansprechpartner/in:

Name: Christiane Weitkemper

E-Mail: mattil@bs-bl.de

Telefon: 022939015298

Download Termin