Umgang mit Konflikten in der Alltagsbegleitung von Geflüchteten

Kreisweites Seminar für ehrenamtlich Tätige

Datum und Uhrzeit

Samstag, 07.09.2019, 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort

Hohenzollernbad
Raum: Sitzungssaal
Moltkestraße 45
51643 Gummersbach

Gemeinsam Integration gestalten
Gemeinsam Integration gestalten (Foto: PHOTOMORPHIC PTE. LTD.)

Informationen zur Veranstaltung

Ehrenamtlich Tätige haben in der Begleitung Geflüchteter mit verschiedenen Herausforderungen zu tun. Von ihnen wird erwartet, dass sie diese erkennen und erfolgreich meistern. Dabei erleben sie in den verschiedenen Arbeitsfeldern immer wieder Situationen, die von Missverständnissen, Unsicherheiten und auch von Konflikten gekennzeichnet sind.

Das Seminar hat das Ziel die Teilnehmenden für die Voraussetzungen und Anforderungen konstruktiver Zusammenarbeit mit Geflüchteten zu sensibilisieren. Es sollen Grundbausteine der spannungsfreien Kommunikation interaktiv behandelt werden, um Stolpersteine rechtzeitig zu erkennen und Störungen vorzubeugen. Durch die Bearbeitung von Praxisbeispielen wird die Handlungssicherheit der Teilnehmenden im konstruktiven Umgang mit Konfliktsituationen erhöht.

Die Seminarschwerpunkte beziehen sich auf den Umgang mit dem unterschiedlichen Verständnis von: - Ehrenamt - Familie - Erziehung - Rollenverständnis von Frau/Mutter - anderen Rollenbildern sowie auf den Umgang mit Vereinnahmungsversuchen.

Referent : Dr. Mohammad Heidari

  • gebürtiger Iraner mit deutscher Staatsbürgerschaft
  • Studium der Orientalistik/Islamwissenschaft sowie der Konflikt- und Friedenswissenschaft
  • ausgestattet mit vielfältigen Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit, sowohl mit Jugendlichen als auch mit Erwachsenen
  • Begründer der interkulturellen Bildungsinitiative Pro Dialog
  • Beratertätigkeit bei interkulturellen Konfliktfällen mit zahlreichen Veröffentlichungen

Alter/Zielgruppe: Kreisweites Seminar für ehrenamtlich Tätige

Weitere Informationen:

Die Seminar- und Verpflegungskosten werden vom Kommunalen Integrationszentrum übernommen. Wir bitten um eine schriftliche Anmeldung per E-Mail.

Veranstalter

Kommunale Integrationszentrum Oberbergischer Kreis
Kommunale Integrationszentrum Oberbergischer Kreis

Anmeldung:

möglich ab: Freitag, 28.06.2019
erforderlich bis: Montag, 02.09.2019

Anmeldung bei:

Name: Frau Ries

E-Mail: komintvws@obk.de

Telefon: 02261 881242

Ansprechpartner/in:

Name: Frau Ritzmann-Striss

E-Mail: sigrid.ritzmann-striss@obk.de

Telefon: 02261 881247

Download Termin