Bergischer Landschaftstag auf Schloss Homburg

Erleben Sie ein umfangreiches Angebot rund um Natur, Kulturlandschaft, Landnutzung, regionale Produkte, Freizeit/Tourismus und Dorfleben (Achtung: Die Schlossstraße wird an diesem Tag für den Autoverkehr gesperrt – das Schlossgelände ist nur mittels eines Busshuttles erreichbar!)

Datum und Uhrzeit

Sonntag, 01.09.2019, 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort

Blick auf die Stände rund um das Rasenlabyrinth auf dem Schlossgelände © Schloss Homburg
Blick auf die Stände rund um das Rasenlabyrinth auf dem Schlossgelände © Schloss Homburg (Foto: Schloss Homburg )

Informationen zur Veranstaltung

Am Sonntag, den 1. September 2019, laden der Oberbergische Kreis und die Biologische Station Oberberg von 11 bis 17 Uhr zum Bergischen Landschaftstag auf dem Gelände von Schloss Homburg ein. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein umfangreiches Angebot rund um Natur, Kulturlandschaft, Landnutzung, regionale Produkte, Freizeit/Tourismus und Dorfleben. Schwerpunktthema ist in diesem Jahr „Wasser". So können Interessierte in Aktionen und im Gespräch mit den Ausstellern Wissenswertes zur Bedeutung dieses lebenswichtigen Elements in der Landschaft erfahren.

Offiziell eröffnet wird die Veranstaltung um 11:30 Uhr mit einer Rede des stellvertretenden Landrates Dr. Friedrich Wilke. Für die musikalische Begleitung sorgt die MGM BigBand der Musikschule Gummersbach.

Der Eintritt zum Bergischen Landschaftstag ist frei. Für gehörlose Menschen steht in der Kernzeit von 11:30 bis 15:30 Uhr eine Gebärdensprachdolmetscherin zur Verfügung. Wer zudem das Museum und Forum Schloss Homburg besuchen möchte, hat am Bergischen Landschaftstag die Gelegenheit dazu (Museumseintritt wird erhoben). Auch das Ensemble aus Historischer Mühle und Museumsbäckerei ist geöffnet (Eintritt frei).

Während es im Museum um 14:00 und 15:30 Uhr eine Öffentliche Führung gibt, steht um 11:00 und um 12:00 Uhr eine Öffentliche Familienführung mit Aktionen für Kinder rund um Museumsbäckerei und historische Mühle auf dem Programm. Hier locken zudem Backvorführungen sowie der Verkauf von Brot und Blechkuchen.

Abschließend noch ein organisatorischer Hinweis: Es stehen keine Parkplätze auf dem Schlossgelände zur Verfügung! Ein regelmäßiger Shuttle-Bus fährt vom REWE-Markt/Otto-Kaufmann-Straße in Nümbrecht und vom Schulzentrum Nümbrecht zum Schloss und wieder zurück.

Mehr Informationen dazu und zur Veranstaltung finden Sie unter www.landschaftstag.de sowie im Faltblatt zum Bergischen Landschaftstag.

Download Termin