„Der verflixte Beethoven“ – Ein brandneues Programm des Pianisten und Komödianten Felix Reuter!

Ein humoristischer Einblick in Beethovens Leben und Schaffen. Reuter zeigt uns am Flügel, wie wenig Veränderung es braucht, um aus Beethovens Werken andere bekannte Melodien erklingen zu lassen.

Datum und Uhrzeit

Samstag, 15.02.2020, 19:30 Uhr

Ort

Museum und Forum Schloss Homburg

Felix Reuter in Beethoven-Pose © Hamish John Appleby
Felix Reuter in Beethoven-Pose © Hamish John Appleby (Foto: Hamish John Appleby)

Informationen zur Veranstaltung

Anlässlich des 250. Geburtstages von Ludwig van Beethoven im Jahr 2020 wird dieses Konzert verblüffende Einsichten in das musikalische Schaffen des berühmten Komponisten geben. Ganz à la Felix Reuter, komödiantisch und mit einer großen Prise Humor, werden Hintergründe aus dem Leben des nur 1,60 Meter großen Beethovens beleuchtet.

Schimpfen konnte er vorzüglich – über seine Haushaltshilfen, die daher ständig wechselten, über schlechtes Essen, über andere Menschen. Er änderte insgesamt 68 Mal seinen Wohnort – seltsam! Vielleicht bekam er daher wenig Besuch? Man wusste jedenfalls nie, wo er gerade wohnt. Und warum ist er so wütend über den verlorenen Groschen gewesen? Wer war nun Elise wirklich? Was hat es mit der Mondscheinsonate auf sich? War Blei wirklich die Ursache seines Todes?
Fragen über Fragen…

Tickets: 18 €, erhältlich über koelnticket

Änderungen vorbehalten!

Download Termin