WebSeminar: HERstory - Geschichte und Gegenwart aus weiblicher Perspektive

In diesem WebSeminar blicken wir auf historische und gegenwärtige Ereignisse und fokussieren dabei die Rolle von Frauen. Mit Schriftstücken, Videos, Projekten, digitalen Museen sowie Biographien von Frauen erarbeiten wir uns einen neuen Blick auf Geschichte und Gegenwart, sodass umfangreichere Bilder von gesellschaftlichen Ereignissen möglich sind und eigene Perspektiven erweitert werden.

Datum und Uhrzeit

Dienstag, 10.11.2020, 18:00 Uhr bis Dienstag, 01.12.2020 20:00 Uhr

Ort

Volkshochschule Oberberg - Online
Online Online
51645 Gummersbach-Niederseßmar

Volkshochschule Oberberg
Volkshochschule Oberberg (Foto: VHS Oberberg)

Informationen zur Veranstaltung

Wie erinnern wir und nehmen Ereignisse in Geschichte und Gegenwart wahr? Welche Rolle spielen hierbei die unterschiedlichen Perspektiven, aus denen Geschichte geschrieben wird? Und was bedeutet Geschlechtergerechtigkeit in diesem Kontext? In diesem WebSeminar blicken wir auf historische und gegenwärtige Ereignisse und fokussieren dabei die Rolle von Frauen. Mit Schriftstücken, Videos, Projekten, digitalen Museen sowie Biographien von Frauen erarbeiten wir uns einen neuen Blick auf Geschichte und Gegenwart, sodass umfangreichere Bilder von gesellschaftlichen Ereignissen möglich sind und eigene Perspektiven erweitert werden. Das WebSeminar erstreckt sich über vier Wochen, mit jeweils einer Online-Präsenzsitzung von zwei Stunden pro Woche. In jeder Präsenzsitzung wird es Phasen in einem gemeinsamen virtuellen Gruppenraum über Videokonferenz geben sowie Phasen, in denen die Teilnehmenden angeleitet werden, sich selbstständig mit den WebSeminar-Themen und -Inhalten auseinanderzusetzen. Für die Teilnahme wird ein internetfähiges Endgerät inkl. Lautsprecher/Kophörer und Mikrofon/Headset benötigt. Grundkenntnisse in der Nutzung von Webbrowsern sowie Dateibearbeitungsprogrammen sollten vorhanden sein. Die Teilnahme am WebSeminar steht allen Geschlechtern offen. Um am Online-Seminar "HERstory" teilnehmen zu können, ist ein Account bei der vhs.cloud erforderlich (www.vhs.cloud). Nach Buchung des Online-Seminar über den Warenkorb erhalten Sie von uns eine Anleitung über das weitere Vorgehen zugemailt. Bitte beachten Sie, dass diese Anleitung nur während der Geschäftszeiten der VHS Oberberg versendet werden kann. Abhängig von Ihrem Buchungszeitpunkt können folglich unterschiedlich lange Wartezeiten entstehen. Auch bis zur endgültigen Freischaltung der Veranstaltung kann etwas Wartezeit auftreten. HINWEIS: Zur Nutzung der vhs.cloud ist es erforderlich, die AGB und Datenschutzbestimmungen derselben zu akzeptieren. Die VHS Oberberg hat keinen Einfluss auf diese Bestimmungen und kann keine Haftung für die Nutzung übernehmen. Das WebSeminar "HERstory - Geschichte und Gegenwart aus weiblicher Perspektive" wird im Rahmen des "Innovationsstipendiums 2020" gefördert durch den VHS-Landesverband NRW und das NRW-Landesministerium für Kultur und Wissenschaft.

Kosten: Gebührenfrei Dank Förderung im Rahmen des "Innovationsstipendiums 2020" durch den VHS-Landesverband NRW und das NRW-Landesministerium für Kultur und Wissenschaft

Internet: https://www.vhs-oberberg.de/online-web-angebote/

Veranstalter

Volkshochschule Oberberg
Volkshochschule Oberberg

Anmeldung:

möglich ab: Freitag, 17.07.2020
erforderlich bis: Dienstag, 03.11.2020

Anmeldung bei:

Name: VHS Oberberg

E-Mail: info@vhs-oberberg.de

Telefon: 02261 81900

Ansprechpartner/in:

Name: René Schultens

E-Mail: rene.schultens@vhs.obk.de

Telefon: 02261 81926

Download Termin