Oberbergische Medieninitiative „OMI“ (FSJ Digital)

Das Bildungsbüro Oberberg setzt in der Zusammenarbeit mit weiteren Partnern regionale Projekte in Kindertagesstatten und Schulen zu unterschiedlichen Themen um. Ziel des Projektes „Oberbergische Medieninitiative“ ist es, Schülerinnen und Schüler im Umgang mit den neuen Medien, die zunehmend ihren privaten und schulischen Alltag bestimmen, zu sensibilisieren. Dabei ist der Fokus sowohl auf die Aufklärung über Chancen und Gefahren (Datenmissbrauch oder Cybermobbing) als auch auf Präventions- und Unterstützungsangebote gerichtet.

In der Regel sind jährlich zum 01.08. zwei Plätze zu besetzen.

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Mitarbeit bei Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen und bei der Entwicklung von Projekten der Oberbergischen Medieninitiative
  • Aufbau, Gestaltung und Pflege des digitalen Auftritts der Oberbergischen Medieninitiative
  • Entwicklung eigener Projekte für Schulen des Oberbergischen Kreises bzw. der Oberbergischen Medieninitiative
  • Perspektive von Jugendlichen in die Arbeit des Bildungsbüros Oberberg bei dessen Veranstaltungen (Fachtagungen, Bildungskonferenzen, Gremiensitzungen) einbringen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Kontaktaufnahme und Zusammenarbeit mit Partnern der Oberbergischen Medieninitiative
  • Unterstützung der Arbeit des Bildungsbüros Oberberg

 

Wir erwarten:

  • Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife (schulischer Teil)
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Führerschein Klasse B
  • sicherer Umgang mit und Interesse an Social Media
  • Motivation und Lust auf soziales Engagement
  • Organisationstalent
  • Kreativität
  • hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • sicherer Umgang mit Textverarbeitungsprogrammen, Excel, PowerPoint

 

Wir bieten:

  • FSJ Digital mit einem Beschäftigungsumfang von 40 Stunden/ Woche
  • Zahlung eines Taschengeldes in Höhe von 405 €/ Monat
  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet und die selbständige Umsetzung eines digitalen Projektes

 

Weitere Informationen zur Oberbergischen Medieninitiative erhalten Sie hier.

Wir stehen gerne zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung, Ihre Ansprechpartnerin ist:

Frau Alke Stüber
Telefon: 02261 88-4080
E-Mail: alke.stueber@obk.de 

 

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 15.06. eines Jahres an folgende Adresse:

Oberbergischer Kreis
Amt für Schule und Bildung
Bildungsbüro Oberberg
Frau Alke Stüber
Am Wiedenhof 17
51643 Gummersbach

 



Letzte Änderung: 30. April 2021