Kfz - Umkennzeichnung auf Wunsch

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie weisen wir auf folgende Änderungen im Kundenkontakt hin
www.obk.de/svakundenkontakt
.

 

 Sie möchten das Kennzeichen Ihres Fahrzeugs ändern.

Notwendige Unterlagen:

  • Zulassungsbescheinigung Teil I (ZB I / Kfz-Schein)
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (ZB II / Kfz-Brief)
  • TÜV-Nachweis
  • Personalausweis
  • Kennzeichen

 

Weitere Hinweise:

 

Terminvereinbarung ist erforderlich!


Kontakt:
Telefon: 02261 88-3633
E-Mail: zulassung@obk.de

 

Zurück zur Startseite "Anliegen A-Z"