Durchgängige Sprachbildung/Mehrsprachigkeit

Hintergründe und methodische Möglichkeiten

Datum und Uhrzeit

Montag, 19.02.2018, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Ort

Sitzungsraum, Kreishaus Gummersbach
Raum: EG 27/28
Moltkestrasse 42
51643 Gummersbach

Frau Dr. Ellen Schulte-Bunert
Frau Dr. Ellen Schulte-Bunert (Foto: Frau Dr. Ellen Schulte-Bunert)

Informationen zur Veranstaltung

Der Wissenserwerb in der deutschen Schule findet in allen Unterrichtsfächern über das Medium der deutschen Sprache statt - auch für (DaZ-)Schülerinnen und –Schüler, deren Sprachkenntnisse, insbesondere der deutschen Bildungssprache, noch nicht adäquat entwickelt sind.

Die Veranstaltung soll spezielle Phänomene der Bildungs- und Fachsprache deutlich machen sowie den Teilnehmern methodische Möglichkeiten und Materialien an die Hand geben, wie sie einen Fachunterricht planen und durchführen können, in dem der Fokus auf die Integration von Sprache und fachlichem Inhalt gelegt wird. Zur Konkretisierung wird in Fachgruppen ein konkretes Unterrichtsthema mit der Hilfe eines Planungsrahmens erarbeitet.

Veranstalter

Kommunales Integrationszentrum Oberbergischer Kreis

Anmeldung:

erforderlich bis: Freitag, 16.02.2018

Anmeldung bei:

Name: Jasmin Ries

E-Mail: Jasmin.Ries@obk.de

Telefon: 02261881242

Ansprechpartner/in:

Name: Dorothea Wirtz

E-Mail: dorothea.wirtz@obk.de

Telefon: 02261881245

Download Termin