Ausbildung 4.0 - Best Practice

Der digitale Wandel verändert die betriebliche Ausbildung. Was sind die Herausforderungen für Ausbildungsbetriebe und was können Ausbilderinnen und Ausbilder tun? Erleben Sie Ausbildung 4.0 in drei Vorträgen: ein Ausbilder berichtet, die neue Rolle des Ausbilders bzw. der Ausbilderin (Lernprozessbegleitung) und Unterstützungsstrukturen für digitalen Prozesse in der Ausbildung. An Thementischen können sich Ausbilderinnen und Ausbilder informieren, wie das Berichtheft Online funktioniert, welche Weiterbildung die Passende ist, wie “Digitalisierungsberatung” funktioniert und vieles mehr.

Datum und Uhrzeit

Mittwoch, 21.11.2018, 14:00 Uhr

Einlass: 17:00 Uhr

Ort

IHK zu Köln, Geschäftsstelle Oberberg
Raum: Kölner Saal I & II + Foyer
Talstraße 11
51643 Gummersbach

Logo der Veranstaltung mit verschiedenen Buntstiften
Logo der Veranstaltung mit verschiedenen Buntstiften (Foto: GBFW Gesellschaft für berufliche Förderung in der Wirtschaft e.V.)

Informationen zur Veranstaltung

Vorträge: - Nicolino Guerreri | Technischer Ausbilder & Berufspädagoge bei der BPW Bergische Achsen KG - Auch für mich als Ausbilder ist Lernen ein Thema! - Claudia Kelm | Geschäftsführerin der Casa Personalmanagement GmbH - Lernprozessbegleiter statt Unterweisender werden, aber wie? - Tilman Liebert & Anja Borberg | Projektreferenten der Gesellschaft für berufliche Förderung in der Wirtschaft e.V. - Digitale Fitness für Ausbildungsbeteiligte. Was ist zu tun? ab 15:20 Uhr | Get -together an den Thementischen Bei Currywurst & Co. informieren, austauschen und netzwerken

Internet: http://www.ausbildung40.koeln/aktuelles/

Flyer: http://www.ausbildung40.koeln/ausbildung-4-0-best-practice/

Veranstalter

GBFW Gesellschaft für berufliche Förderung in der Wirtschaft e.V.

Anmeldung:

erforderlich bis: Sonntag, 18.11.2018

Anmeldeformular: http://www.ausbildung40.koeln/ausbildung-4-0-best-practice/

Ansprechpartner/in:

Name: Tilman Liebert

E-Mail: gbfw.liebert@koeln.ihk.de

Telefon: 0221 16406645

Download Termin