Argumentationstraining gegen rechte Parolen - Der Workshop gegen Sprachlosigkeit

Diskriminierende Aussagen und rechte Sprüche oder Inhalte begegnen uns im Alltag immer wieder und lassen uns oft wütend, fassungslos und/oder verunsichert zurück. Zusätzlich hat die Corona-Pandemie verschwörungsideologische Auffassungen noch verstärkt zu Tage gebracht. Doch wie können wir in Situationen adäquat reagieren, in denen wir mit solchen Aussagen und Sprüchen konfrontiert werden?

Dozentin: Carolin Hesidenz

Datum und Uhrzeit

Samstag, 02.10.2021, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Ort

VHS Oberberg
Mühlenbergweg 3
51645 Gummersbach-Niederseßmar

Logo Ehrenamts-Akademie Oberbergischer Kreis
Logo Ehrenamts-Akademie Oberbergischer Kreis (Foto: OBK)

Informationen zur Veranstaltung

In diesem Workshop werden wir uns sowohl mit möglichen Zielgruppen als auch mit den Zielen unseres eigenen Handelns beschäftigen und Möglichkeiten anschauen, wie in solchen Situationen reagiert werden kann. Wichtiger Bestandteil des Trainings sind praktische Übungen, in denen gemeinsam konkrete Handlungsweisen ausprobiert werden können und sollen.

Kosten: Diese Online-Veranstaltung wird im Rahmen der Ehrenamts-Akademie Oberbergischer Kreis gebührenfrei angeboten.

Internet: https://www.vhs-oberberg.de

Veranstalter

VHS Oberberg
VHS Oberberg

Anmeldung:

möglich ab: sofort
erforderlich bis: Montag, 27.09.2021

Anmeldung bei:

Name: VHS Oberberg, Kursnr.: B2113903

Anmeldeformular: https://www.vhs-oberberg.de

Ansprechpartner/in:

Name: René Schultens (VHS Oberberg)

E-Mail: rene.schultens@vhs.obk.de

Telefon: 022618190-26

Zusätzliche/r Ansprechpartner/in:

Name: Sylvia Asmussen (Koordinierungsstelle für Gesellschaftliche Entwicklung/Unterstützung des Ehrenamtes)

E-Mail: sylvia.asmussen@obk.de

Telefon: 02261 88-1270

Download Termin