Neujahrskonzert: Trio Liaison Tonique

Wir begrüßen das neue Jahr musikalisch mit einem Konzert des Trio Liaison Tonique mit der Jazzpianistin Laia Genc am Flügel.

Datum und Uhrzeit

Samstag, 20.01.2024, 19:30 Uhr

Einlass: 19:15 Uhr

Ort

Museum und Forum Schloss Homburg
Schloss Homburg 1
51588 N├╝mbrecht

Trio Liaison Tonique, Foto: Gerhard Richter
Trio Liaison Tonique, Foto: Gerhard Richter (Foto: )

Informationen zur Veranstaltung

Gemeinsam mit Markus Braun am Kontrabass und Jens Düppe am Schlagzeug bildet die diesjährige Kulturförderpreisträgerin Laia Genc die Liaison Tonique – eine "Stärkende Verbindung". Durch die Liaison der drei Musiker entsteht ein außergewöhnliches Klanggeflecht, das mit Musik Geschichten zu erzählen vermag.

Liaison Tonique widmen sich vor allem Kompositionen aus der Feder von Laia Genc selbst. Doch auch handverlesene Stücke aus dem Jazzstandardrepertoire werden in spannenden Bearbeitungen und mit dem Blick auf die zeitgenössische Musik in das Programm integriert und versprechen einen Abend voller ansteckender Spielfreude und Feier der Musik.

Seit 2015 lebt die Musikerin in Lindlar und ist dem Oberbergischen neben Auftritten und Musikprojekten auch durch ihre jahrelange Zusammenarbeit mit dem Schauspielhaus Bergneustadt bekannt. Ihren vielen Projekten verleiht sie als einfühlsame Klangmalerin, Komponistin und Arrangeurin eine besondere Farbe in einer bestechenden Mischung aus Jazz, freier Improvisation und viel musikalischem Charme.

20. Januar 2024 19.30 Uhr (Einlass 19.15 Uhr)

Tickets hier!

Kosten: EUR 23,00 im Vorverkauf

Internet: http://schloss-homburg.de/cms200mfsh/veranstaltungen/artikel/81952/

Download Termin