09.03.2012: Ampelmännchen winkt auch an Markttagen weiter

Landrat Jobi hat die angeordnete Verhüllung der Fußgängerampeln an Markttagen im Bereich der Bahnhofstraße in Hückeswagen aufgehoben.

Oberbergischer Kreis Der LandratOberbergischer Kreis. Mit sofortiger Wirkung hat Landrat Jobi die durch den Kreis angeordnete Verhüllung der Fußgängerampeln an Markttagen im Bereich der Bahnhofstraße aufgehoben. Die Abdeckung der Signalanlagen hatte in den vergangenen Tagen in Hückeswagen für viel Gesprächsstoff gesorgt.

„Die Anordnung ist aufgrund der Beratungen im Bauausschuss der Stadt Hückeswagen und im Anschluss auf Bitte der Polizei und in Abstimmung mit dem Landesbetrieb Straßen NRW erfolgt“, stellt Jobi klar, der grundsätzlich an der Rechtmäßigkeit der Maßnahme keinen Zweifel lässt. Bei Entscheidungen in verkehrsrechtlichen Angelegenheiten habe die Kreisverwaltung auch auf die Erziehungseffekte der Maßnahmen zu achten.

„Der Kreis arbeitet vertrauensvoll mit der Stadt Hückeswagen zusammen. Insofern vertraue ich dem Bürgermeister, wenn er die Verkehrssicherheit und mögliche erzieherische Maßnahmen der Praktikabilität unterordnet. Ich hätte mir nur gewünscht, dass er das Gespräch zunächst mit mir gesucht hätte", so Jobi abschließend.



Letzte Änderung: 9. März 2012