Jugendarbeit und Inklusion

Logo Inklusion
 

Jugendarbeit und Inklusion

Inklusion ist ein Thema, das über den Bereich Schule weit hinausgeht. Auch in der Kinder- und Jugendarbeit außerhalb von Schule stellt sich die Frage: Wie ist die Teilhabe ALLER möglich und wie wird sie beim Sport und bei Ferien- und Freizeitangeboten zur Wirklichkeit?

Das Kreisjugendamt beteiligte sich im Rahmen des landesweiten Projektes „Inklusion in der Jugendförderung“ mit dieser Frage. Mit engagierten Kooperationspartnern wurde experimentiert, wie Inklusion in der Jugendarbeit aussehen kann. Und danach war klar: Teilhabe kann gelingen. Aber wir müssen das Engagement dafür deutlich verstärken. Und: Inklusion ist unsere Pflichtaufgabe!

Deshalb wurde die Servicestelle für außerschulische Inklusion, kurz „Serv In“ ins Leben gerufen. Hier finden Eltern Hilfe und Begleitung um das passende Angebot wohnortnah für ihr behindertes Kind zu finden. Noch sind nicht alle Anbieter in Sport und Freizeit darauf eingestellt, behinderte Kinder und Jugendliche teilhaben zu lassen. Daher bietet Serv In nicht nur Eltern, sondern auch den Teams in Einrichtungen, Vereinen und Organisationen Coachings für umfassende Teilhabe, Barrierefreiheit und Inklusion an. Weitere Informationen sowie eine Übersicht über bestehende Angebote finden Sie hier: www.serv-in.de
 

Beispiele gelungener Inklusion:

  1. Inklusion auf einer Freizeit: Feeria - Auf dem Weg zur Inklusion
  2. Inklusive Ferienbetreuung/Naherholungsmaßnahme: Kinderdorf Hückeswagen
  3. Ein Jugendzentrum für alle - Das Horizont in Lindlar: Facebook Horizont 
  4. Inklusion im Sportverein: Inklusion in der Freizeit – Projekte die verbinden 
     

Beispiel für einen Text in einfacher Sprache:

Du hast eine Behinderung? Du suchst ein Sport-Angebot? Oder eine Ferien-Freizeit?

Es gibt eine Beratungs-Stelle. Die heißt Serv In.

Dort kannst du anrufen. Dort hilft man dir.

Und ihr findet ein Freizeit-Angebot. Genau, wie du es willst. Deine Interessen sind wichtig!

Telefonhörer 
02266 - 40 46 160

 

 

Weitere Auskünfte dazu erteilen

Jochen Schacht
Telefon: 02261 88-5156
Fax: 02261 88-972-5156
E-Mail: jochen.schacht@obk.de  
Zimmer EG 01

 

Nadine Klees
Telefon: 02261 88-5159
Fax: 02261 88-972-5159
E-Mail: nadine.klees@obk.de   
Zimmer EG 01
 



Letzte Änderung: 05. Oktober 2020