Ehrenamts-Akademie Oberbergischer Kreis - Qualifizierung und Wertschätzung für Engagierte

Logo Ehrenamtsakademie

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Slogan „kompetent und engagiert“ geht 2020 ein neues und gebührenfreies Fortbildungsangebot für bürgerschaftlich und ehrenamtlich Engagierte an den Start. Gemeinsam sorgen dafür der Oberbergische Kreis mit der Koordinierungsstelle für Gesellschaftliche Entwicklung|Unterstützung des Ehrenamtes, die Volkshochschule Oberberg, das Katholische Bildungswerk, die Katholische Familienbildungsstätte Haus der Familie und das Evangelische Erwachsenenbildungswerk/ Evangelischer Kirchenkreis An der Agger.

Mit der Ehrenamts-Akademie wird das bestehende Spektrum von Bildungsangeboten für Ehrenamtliche künftig deutlich verstärkt.

Ehrenamtliche erhalten konkrete Informationen zu unterschiedlichen aktuellen Herausforderungen wie zum Beispiel zum Thema fehlender Nachwuchs im Ehrenamt. Unterstützung ist geplant in Fragen der Präsentation und Rhetorik. Es wird auch ein Format geben, das allgemein auf die Anforderungen im Ehrenamt vorbereiten wird. Für 2020 sind 21 Veranstaltungen geplant.

Die Weiterbildungen werden dezentral an drei Orten im Kreisgebiet angeboten, um möglichst kurze Wege zu ermöglichen. Sie finden statt:

  • im Haus der Familie in Wipperfürth,
  • in der VHS Oberberg in Gummersbach-Niederseßmar und
  • in den Räumen der Ursula-Barth-Stiftung in Waldbröl.

Jede Person, die sich unentgeltlich engagiert, ist zur Teilnahme eingeladen, unabhängig vom Thema ihres Engagements!

Hier finden Sie Veranstaltungen innerhalb der Ehrenamts-Akademie

Nähere Informationen erhalten Sie bei der Koordinierungsstelle für Gesellschaftliche Entwicklung/Unterstützung des Ehrenamtes

Sylvia Asmussen
Tel. 02261 88-1270
sylvia.asmussen@obk.de

und
Christine Bray
Tel. 02261 88-1271
christine.bray@obk.de

 

Weitere Informationen finden Sie in Kürze auf den Internetseiten der Kooperationspartner:

Logo VHSLogo BildungswerkLogo katholische FamilienbildungsstätteLogo kirchenkreis An der Agger

 



Letzte Änderung: 04. Februar 2020