Unser Dorf hat Zukunft

Logo Landeswettbewerb Unser Dorf hat ZukunftDer Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ ist in den letzten 50 Jahren zu einem der wichtigsten Instrumente in der dörflichen Entwicklung geworden und hat sich stetig fortentwickelt. Der Wettbewerb hat das Ziel, die Zukunftsperspektiven im ländlichen Raum zu verbessern und die Lebensqualität zu steigern. Nachhaltige Entwicklungen und das bürgerschaftliche Engagement sind wichtige Elemente. Das Motto „Unser Dorf hat Zukunft“ bedeutet, dass zukunftsfähige Ideen für die soziale, wirtschaftliche, kulturelle und ökologische Ausrichtung eines Dorfes im Fokus stehen. Es gilt, den Menschen Perspektiven für ein Leben auf dem Lande aufzuzeigen.

Voraussetzung für die Teilname am 26. Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2019, den das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft ausgeschrieben hat, ist die erfolgreiche Teilnahme am vorausgegangenen Landesentscheid 2018. Diesem Landeswettbewerb wiederum ist der Kreiswettbewerb vorangeschaltet, der 2017 durchgeführt wird.

Teilnahmeberechtigt bei diesem Wettbewerb sind räumlich geschlossene Ortschaften oder Gemeindeteile mit überwiegend dörflichem Charakter bis zu 3 000 Einwohner.

 

 

 

Ausschreibung Kreiswettbewerb 2017

 

Kreiswettbewerb2017ausschreibung

Im Jahr 2017 wird im Oberbergischen Kreis der Kreiswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" durchgeführt. Interessierte Dörfer können ihre Teilnahme bis zum 31.05.2017 melden. Auskünfte dazu erteilt Sabine Bremen als zuständige Ansprechpartnerin der Kreisverwaltung unter Telefon 02261 88-6170.

Die Ausschreibung des Wettbewerbs für Dorf- und Siedlungsgemeinschaften kann als PDF-Dokumet eingesehen und heruntergeladen werden.
Ausschreibung Kreiswettbewerb 2017


In einem Interview zum Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" motiviert Landrat Jochen Hagt die oberbergischen Ortsgemeinschaften zur Teilnahme am Kreiswettbewerb 2017.
Interview mit Landrat Jochen Hagt

 

 

 

Ergebnisse Kreiswettbewerb 2014

 

Kontakt und weitere Informationen



Letzte Änderung: 05. April 2017