Messstellen Geschwindigkeitsüberwachung

Logo Messstellen GeschwindigkeitsüberwachungMobile und stationäre Messstellen

der Geschwindigkeitsüberwachung in den Städten und Gemeinden des Oberbergischen Kreises

Der Oberbergische Kreis führt in den 13 Städten und Gemeinden im Kreisgebiet regelmäßig Geschwindigkeitskontrollen durch.

 

 

Mobile Messstellen des Oberbergischen Kreises

Die Bußgeldstelle des Oberbergischen Kreises plant in der 51. KW 2018 folgende Geschwindigkeitskontrollen:


Montag, 17. Dezember 2018

  • Nümbrecht - Elsenroth - Jägerhofstraße - L 95

Dienstag, 18. Dezember 2018

  • Bergneustadt - Henneweide

Mittwoch, 19. Dezember 2018

  • Engelskirchen - Ründeroth - Walbach - L 307

Donnerstag, 20. Dezember 2018

  • Wipperfürth - An der Ziegelei

Freitag, 21. Dezember 2018

  • Marienheide - Hauptstraße - B 256

Die Bußgeldstelle weist darauf hin, dass auch an allen anderen Stellen im Kreis jederzeit mit Geschwindigkeitskontrollen zu rechnen ist.

 

Beachten Sie bei den Geschwindigkeitskontrollen bitte, dass ...

  
...bei den angegebenen Messplätzen grundsätzlich im gesamten Straßenverlauf mit Kontrollen zu rechnen ist.

... sämtliche Messstellen im Hinblick auf Unfallhäufungsstellen und Unfallgefahren mit der zuständigen Polizeidienststelle - Verkehrsdirektion - abgestimmt wurden.

... Sie bei den einzelnen Messplätzen auch Angaben über die vorrangigen Gründe der Messungen an den jeweils genannten Kontrollpunkten finden. 

 

Die Messstellen in den Kommunen

Bitte in diesem Textfeld keine Änderungen vornehmen. Die Funktion der Karte kann sonst beschädigt werden.


 

 

Diese Karte zeigt den Oberbergischen KreisRadevormwald Hueckeswagen Wipperfuerth Marienheide Lindlar Gummersbach Bergneustadt Engelskirchen Wiehl Reichshof Nuembrecht Waldbroel Morsbach

 

 


Stadt Bergneustadt
Gemeinde Engelskirchen
Stadt Gummersbach
Stadt Hückeswagen
Gemeinde Lindlar
Gemeinde Marienheide
Gemeinde Morsbach
Gemeinde Nümbrecht
Stadt Radevormwald
Gemeinde Reichshof
Stadt Waldbröl
Stadt Wiehl
Stadt Wipperfürth

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Letzte Änderung: 13. Dezember 2018